Der Große Tag des Schwarmspagats

Stefan Zoellner Koan Der Grosse Tag des Schwarmspagats

Wir untersuchen Gewölle, 1993, Collage, from the series “KOAN”

Der große Tag des Schwarmspagats

Der Manager der Dämmerung befiehlt
Gegenstromwichtigtuer gleite ins Banale
wie in einen trägen
besonders leicht zu bewältigenden Fluß
So wie du früher mit geschlossenen Augen
gegen den Druck des Windes angerannt bist
daß dein Haar dekorativ zu Berge stand
so sollst du nun mit offenen Augen
und verklebten Haaren auf Stromschnellen
Wasserfälle Sickergruben usw lostreiben
denn das Banale wird wieder reißend
Der Manager des Tages erklärt weiter
Sollte der Moment kommen
wo der Blitz den Tanz deiner Blätter
wie eine Zufälligkeit auseinanderschlägt
wo ein einzelnes Blatt glaubt
den ganzen Baum zu ernähren
so spalte dich
oder werfe alle Ideen wie Herbstlaub ab
Der Manager joggt weiter
mit hechelndem Morgenatem
Du mußt das Zuviele in die Form
eines Tropfens bringen
eines Tropfens der fällt
Damit es wie eine Linse
das dünnsuppige Schwache
zu einer Nadelspitze bündelt
Dazu sei im Banalen
Schneid dir die Augenlider ab
dein Blick ist ein Vektor

Erschöpft fällt der Manager des Tages
in seinen Schwarm zurück

Zen 1994

Weisser Galaktischer Spiegel

Stefan Zöllner Weisser Galaktischer Spiegel

Weisser Galaktischer Spiegel, digital collage, 2014, from the series “Introvision”

A simple concept: choose three words which came to you by chance or as a result of deep thougths. It does’nt matter. Just put the words into Google’s picture search, filtered by size and rights of use. The search engine will give you a bunch of pictures with no correlation. Choose 10 pics you like, load them to Photoshop and play around until you find the insanity that makes you happy!

Plagiat


KSP001-KAP004

Collage, 3.7.2011

Kleiner Spass. Nach Besuch einer Schwitters-Ausstellung im Max-Ernst-Museums wollte ich wissen,
wie leicht ich in diesen Stil reinfinden kann. Und jetzt? Plagiieren zur künstlerischen Strategie erklären
und dann richtig absahnen … ? Ich hab die Scheisse für 100 € verkauft. Wird mal Millionen wert sein.

La Reine

Finsteres Blau hechelt im Tropfen
Schmerzschwarze Schlieren ziehen uns ab
Harzstreusel, quarzharter Schorf, sibirische Landschaft
Wenn der Körper uns drückt wie die blasige Walze,
überlängt in der Schwere des Plasmas,
gebären wir schleimige Lämmer
anstatt im Eishimmel zu schweben.
Ohnmacht umfängt den König der Olme
im nassen Kokon: schwitzende Erde
das Futteral ist seine Rüstung
Mondsperma träufelt endlos zu Fäden
& wie er auch entläßt ins Leere,
was ihn in schmerzender Schwangerschaft bläht,
so wird seine Nacktheit fetter
& fahl die schwarzen Augen,
die nichts sehen.

10.6.1991