Kunst machen

hat damit zu tun, Dinge passieren zu lassen

(… passieren im Sinne von etwas, das im Vorbeigehen geschieht)

Wimpernstein, 2009

“Wimpernstein”, 2009 (Anagramme I)