2 Gedanken zu “Flightcase

  1. Hm. Für welchen spirituellen Notfall sind dero Tools notwendig? Beschleunigungstraumen? Desidentifkationssplitterbrüche? Seinsmorphungen?

  2. Geräte für den Ernstfall?

    Mit diesem Köfferchen in der Hand sollte ein weissgekleideter „Doktor“ mal versuchen, zuerst per Flieger (> „flightcase“) nach Washington einzureisen (bitte die Mienen der Sicherheitsbeamten mit versteckter Kamera dokumentieren!), dort die 1001te Hinrichtung zu vollstrecken (wird die berühmteste Hinrichtung der Weltgeschichte!) und später die Reise zu einer schön gelegenen Bucht auf Kuba fortzusetzen. Hierfür braucht er dann kein Flugticket. Das wird ihm spendiert.
    Wenn die Arbeit da gemacht ist (The Mad Professor did a great job, you know, the operation did not take long and we felt much better in the next morning), muss er sich zügig über den Irak nach Vatikanstadt bewegen: das zweite Tool von links im Flightcase sollte für den Heiligen Vater reserviert bleiben.

Kommentare sind geschlossen.